Umgang mit persönlichen Informationen

リカザイ株式会社|お問い合わせ

RIKAZAI Co., Ltd. (im Folgenden als "das Unternehmen" bezeichnet) ist sich der Bedeutung der von den Kunden bereitgestellten persönlichen Daten sowie der Verantwortung des Unternehmens, diese angemessen zu schützen bewusst.

1.Bereitstellung von persönlichen Informationen

In dieser Datenschutzrichtlinie werden "personenbezogene Daten" als Informationen definiert, die zur Identifizierung einer bestimmten Person verwendet werden können, wie z. B. Name, Adresse, Firmenname, Abteilungsname, E-Mail-Adresse usw.

Wenn wir Sie bitten, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, werden wir Sie im Voraus über den Zweck und den Umfang der Verwendung dieser Daten informieren.

Im Falle einer Änderung des Verwendungszwecks wird vorab die Zustimmung des Kunden eingeholt.

2.Verwaltung von persönlichen Informationen

Das Unternehmen kümmert sich um personenbezogene Daten, indem es geeignete und angemessene Schutzmaßnahmen ergreift, um Durchsickern von Informationen, Schäden, Verlust oder unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten zu verhindern.

Wir werden Ihre persönlichen Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben, es sei denn, wir werden von einem Gericht oder per Gesetz dazu verpflichtet.

3.Umgang mit persönlichen Informationen

Wir werden personenbezogene Daten nur in dem Umfang verwenden, der erforderlich ist, um den vom Kunden klar angegebenen, mitgeteilten oder vereinbarten Verwendungszweck zu erreichen.

Wir werden personenbezogene Daten nicht für andere Zwecke verwenden.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer normalen Geschäftstätigkeit auf Visitenkarten usw. erhalten haben, sowie personenbezogene Daten, die wir durch Internetanfragen und Fragebögen usw. erhalten haben, werden verwendet, wenn es für uns notwendig ist, Sie zu kontaktieren.